Der ColognePride mit dem CSD Köln

Der Kölner Christopher Street Day (CSD) ist die gemeinsame Demonstration von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen sowie deren Freundinnen, Freunden und allen, die ihn unterstützen. Unsere Ziele bleiben die vollständige rechtliche Gleichstellung und die uneingeschränkte gesellschaftliche Anerkennung.

Der ColognePride drückt aber auch Selbstbewusstsein und Lebensfreude aus. Dass wir gemeinsam auftreten und demonstrieren, macht den Erfolg, die Stärke sowie die politische und gesellschaftliche Wirkung des CSD aus.

Traditionell findet der CSD in Köln am ersten Wochenende im Juli statt. Höhepunkt der politischen Meinungsäußerung ist auch in diesem Jahr wieder die CSD-Demonstration (06.07.). Weitere Highlights sind neben vielen anderen Events die Aids-Gala am Freitag (04.07.) und das Straßenfest in der Altstadt am gesamten Wochenende (04.-06.07.).

Der ColognePride bildet seit 2003 den Rahmen für ein zweiwöchiges Programm rund um den CSD Köln und startet in diesem Jahr am 21. Juni. Unter dem Dach des ColognePride bildet der WomenPride den Rahmen aller Veranstaltungen speziell für Frauen.